Donnerstag, 11. April 2013

Somescola.cat ruft auf, dem TSJC (Oberster Gerichtshof von Katalonien ) den Gehorsam aufzukündigen.


Somescola.cat ruft auf, dem TSJC (Tribunal Superior de Justicia) (Oberster Gerichtshof von Katalonien ) den Gehorsam aufzukündigen.

Wir, Somescola.cat (wir sind Schule) wollen bekannt geben dass wir ¨über die Anweisung des Obersten Gerichtshofes von Katalonien (TSJC) zutiefst empört sind. In dieser Anweisung wird verlangt, dass die ganze Klasse den Unterricht in kastilianisch erhalten muss, sobald ein Schüler auf gerichtlichem Weg dies verlangt. Der Spruch des TSJC will den friedlichen Schulprozess stören und den Eindruck schaffen, dass ein diskriminierender Konflikt in den Schulen Kataloniens besteht. Wir wollen jedoch wiederholen und darauf bestehen, dass kein Sprachkonflikt in den Klassenzimmern existiert und kein Schüler in Katalonien seiner Rechte beraubt wird. In diesem Jahr, zum Beispiel, haben von allen Neueinschreibungen in den Lehrzentren-Schulen Kataloniens nur 17 Familien die Einschulung ihrer Kinder in der kastilianischen Sprache beantragt.

In den vergangen 30 Jahren wurde in einem politischen und sozialen Konsens übereingestimmt was den Unterricht in der katalanischen Sprache angeht und katalanisch als Unterrichtssprache und pädagogisches Mittel des Lernprozesses akzeptiert.So wurde in diesem Konsens für das Erziehungssystem die katalanische Sprache als allgemeines Verbindungsmittel vereinbart.

Die Anweisung des TSJC will nun einen neuen Keil in das Zusammenleben in den Klassenzimmern und Schulen treiben: die Auflage sagt aus, dass

a) das Interesse einiger Familien über dem Interesse der Mehrheit der Familien steht und

b) dass kastilianisch eine Sprache ist, die in sich mehr Rechte birgt, gemäss dem Grundsatz, dass eben kastilianisch einen höheren Rang als katalanisch besitzt,

c) und über den Gesetzen und dem Willen einer Gesellschaft steht.

Diese Haltung des Obersten Gerichtshofs von Katalonien ist der erste Schritt zur„Hispanisierung“, die im Gesetzesprojekt eingeschlossen ist, ein Gesetz, das vom spanischen Kulturminister Ignacio Wert vorangetrieben wird.

Somescola.cat ist überzeugt davon, dass die Lehrer diese neue Anfrage in ihren Klassenzimmern nicht zur Anwendung bringen werden. Gleichzeitig fordern wir mehr denn je, dass das Departament für Erziehung in Kataonien standhaft bleibt und die Anweisung des Gerichtshofes nicht ausführen wird.

Zusamenfassend wollen wir feststellen und hervorheben, dass diese Situation alle Grenzen des Erträglichen überschreitet, für ein Land, das in Freiheit leben möchte. Somescola.cat ruft zum Ungehorsam auf und wiederholt den festen Willen, unser Schulmodell ohne jegliche Einschränkungen zu verteidigen.

Ein Land, Katalonien, für alle Bewohner, - die Schule, der Unterricht, auf Katalanisch

SOMESCOLA.CAT  ( wir sind Schule.cat) RUFT ZUM UNGEHORSAM AUF.
 
 

0 comentaris:

Kommentar veröffentlichen